10.06.2018 – Empfehlungen für Serien :)

Hallo lieber Luke,

Du schläfst in Deinem Bettchen, nachdem wir die ganze bisherige Nacht gekuschelt haben, während der Ventilator uns auf eine annehmbare Temperatur gekühlt hat. Ich bin aufgewacht und habe angefangen nachzudenken. Ich liege nun seit viele Monaten. Auch jetzt, in meinem Bett im anderen Raum, einem IKEA-Klappsessel, der zu einer Liege umgebaut werden kann und es dauerhaft ist. Darüber habe ich mit einem Monitorarm den Monitor angebracht, als eher kläglichen, aber funktionalen Ersatz für meinen Schreibtisch, an dem ich sonst in so einer Situation früher so gerne und stundenlang gesessen habe, programmiert, geschrieben, gespielt habe. SO sind alle Kabel gut verstaut und Du kannst in Ruhe herumkrabbeln. Der Monitor verschwindet ganz einfach an der Wand, wenn ich ihn nicht brauche. Ich schaue eine Serie, während ich schreibe: Madam Secretary

Im letzten Jahr und im dauernden Liegen, habe ich so ziemlich alle Serien gesehen, die es gibt. Obwohl mich eigentlich keine davon wirklich interessieren würde, wenn ich stattdessen noch selbst Politik oder meine Selbsthilfegruppe oder Dinge für meine eigene Firma machen könnte. Aber nunja. Welche guten Serien habe ich gesehen? Welche würde ich Dir empfehlen?

  • Atlanta
    • Zeitgemäßer, cleverer Humor, beginnt ernst, wirft viele kluge Fragen auf
  • Monk
    • Sympathisch, witzig, nicht immer authentische Darstellung der Psychologie, aber eine gute Annäherung an das Leben eines Neurotikers mit Angststörung und andererseits gewissen Begabungen
  • Rectify
    • Tiefgründigste Serie, die ich bis jetzt gesehen habe, unfassbar detaillierte und zutreffende Darstellung von Isolation, in diesem Fall durch Haft, die mir sehr bekannt vorkommt, aus meiner Kindheit, und die weh tut, gleichzeitig unsere menschliche Natur, mit allen Stärken und Schwächen, zeigt. Schauspielerisch bleibt nichts zu wünschen übrig. Die langsame Entwicklung der Handlung und die fast quälende Schweigsamkeit der Hauptfigur, führt zu einem interessanten Ende und lässt einen mit dem Gefühl zurück eine bewusstseinserweiternde Reise hinter sich zu haben, die sich mehr als gelohnt hat.
  • The Wire
    • Spannend, zeigt soziale Konflikte auf
  • Homeland
    • Nicht immer realistisch, aber absolut spannend, mit einigen interessanten Einblicken in potentielle Hintergründe politischer Konflikte
  • The West Wing
    • Schöne Serie, um abzuschalten, nicht unbedingt tiefgründig, aber mit sympatischen Charakteren und einigen guten Schauspielern, weniger pompös, als modernere amerikanische Präsidentenserien
  • The Americans
    • Etwas oberflächlich aber interessant dadurch, dass man eigentlich beide Seiten, die russischen und amerikanischen Spionageabteilungen und Familien, gleichermaßen verstehen und mögen kann, was keine andere Serie jemals so gut geschafft hat. Die Frage, warum die Fronten bestehen, drängt sich einem durch die Zeichnung der Fronten und den persönlichen Lebensgeschichten der Familienangehörigen auf interessante und angenehme Weise auf.
  • Coupling (UK-Version)
    • Am besten im Original sehen, auf English, einfach nur lustiger, extrem cleverer Humor mit super Schaupielern, garantiert lustig!
  • IT-Crowd
    • Coole Schauspieler, clever und lustig, nicht so gut wie Coupling, aber sehr charmant mit einigen absoluten Highlights
  • Madam Secretary
    • Endlich mal eine Frau in der Hauptrolle einer Machtposition im weißen Haus. Die meisten Charaktere sind gut ausgearbeitet und sympatisch. Die Handlung ist nicht immer nur realistisch gehalten, aber meistens realitätsnah. Die Rolle des Ehemanns als CIA-Agent, wirkt überzeichnet und unnötig, obwohl sie Spannung mitbringt. Ansonsten hat die Serie eine angenehme Geschwindigkeit und eine gute Hauptdarstellerin.
  • Orange is the new Black
    • Nicht unbedingt eine sehr tiefgründige Serie, oft zu gewaltvoll und wenig realistisch, aber irgendwie trotzdem spannend, muss man aber auch nicht unbedingt gesehen haben
  • Designatged Survivor
    • Interessante, spannende Handlung, unrealistisch, aber manchmal darfs ja auch etwas abgefahren sein. Kiefer Sutherland spielt die Hauptrolle gut, aber man hat sich irgendwie trotzdem an seiner immer gleichen Art sattgesehen.
  • Prison Break
    • Viele folgen, natürlich total unrealistisch, aber durchaus spannend
  • Lie to Me
    • Ziemlicher quatsch, aber interessantes Thema der Mikrogestik
  • 24
    • Wieder Kiefer Sutherland, unrealistisch, dafür um so länger, durchaus spannend, manchmal etwas dämlich, gut um viel Zeit zu überbücken
  • Die Brücke
    • Nicht Hollywood, etwas creepy, wenige Folgen, spannend

So, vielleicht ist das ja irgendwann etwas, an dem Du auch etwas Freude finden kannst. Dein Auge ist im Moment wieder entzündet. Wir bekommen es nicht so richtig unter Kontrolle. Es sieht oft eitrig und rot aus. Wir haben schon zwei mal Antibiotika gegeben. Am Montag gehen wir wieder mit Dir zum Arzt. Ich hoffe, Dir wird es bald besser gehen. Vielleicht muss der Tränengang etwas behandelt werden.

Vielleicht gucken wir einige der Serien später zusammen.

Als ich vorhin im Bett lag, war ich sehr traurig. Das dauernde Liegen erschöpft mich mehr, als man denken würde. Ich sehne mich nach meinem Schreibtisch, einem Kino, einem Schaukelstuhl auf dem Balkon. Die Schmerzen sind so erstmal erträglich. Ich hoffe, dass es besser wird, Stück für Stück. Niemand in meiner Umgebung versucht sich wirklich in meine Situation hinein zu versetzen. Etwas, das ich immer versuche.

Dir hier zu schreiben, auch mal über etwas total banales, fühlt sich irgendwie super an. Du bist süß, wenn du schläfst. Vielleicht bin ich so fit heute, dass ich mit Dir nachher rausgehen und etwas unternehmen kann. Etwas Kleines, damit meine Genesung nicht aufs Spiel gesetzt wird. Zumindest die wenigen Chancen, die ich damit noch habe, will ich nicht verspielen. Aber wenn wir kurz rausgehen und herumfahren, mit deinem Wagen, vielleicht ein bisschen in den Wald oder einen Park, das wäre schön.

Ich liebe Dich und freue mich auf einen neuen Tag mit Dir.

Dein Papa

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s