12.10.2015 – Das Gespräch

Hallo Papa,

Heute früh ging es mir sehr schlecht. Ich hatte große Angst vor mir selbst und bin gar nicht aus dem Bett gekommen. Gestern hatte ich eine lange Untersuchung. Zwei Stunden Interview und drei Stunden Fragebögen ankreuzen. Nachdem ich es geschafft hatte aus dem Bett zu kommen, hat die Depressionsgruppe begonnen. Habe nicht so viel gesagt, weil meine Themen nicht so gruppentauglich sind.
Anschließend fand dann ein Angehörigengespräch statt, auf das meine Freundin und ich lange gewartet hatten.

In dem Gespräch ging es darum, wie wir mir bestimmten Situationen umgehen können. Und es ging auch darum, ob ich mir vorstellen könnte in die Tagesklinik zu gehen. Daraufhin habe ich einen Heulanfall bekommen und habe mir gedacht: „Das schaffe ich nie!“. Wir haben uns lange unterhalten und letztendlich war es ein gutes Gespräch. Die Ärztin und die Therapeutin haben sich sehr viel Mühe gegeben und haben uns durch dieses Gespräch sehr gut unterstützt.

Nach dem Gespräch sind wir Sushi essen gegangen und ich war immer noch sehr verwirrt. Das Essen war wie immer super. Dann sind wir kurz spazieren gegangen. Als ich wieder zurück in die Klinik gekommen bin, hat es begonnen, dass es mir etwas besser ging. Die Perspektive in die Tagesklinik gehen zu können hat mir zwar Angst gemacht, um ehrlichzu sein unfassbare Angst, aber es hat gut getan sich gedanklich mit etwas anderem als den Problemen und der Klinik zu beschäftigen.

Naja, das ist heute passiert. Habe ansonsten noch Tischtennis und Online-Schach gespielt. Irgendwie bin ich noch nicht müde. Wie immer ist es schade, dass du nicht da bist, um an meinen Entwicklungen teilzuhaben. Deine Anwesenheit hätte vielleicht eine ganz hervorragende therapeutische Wirkung. Aber vielleicht würden wir uns ja auch furchtbar streiten. Wer weiß. Vermisse dich etwas.

Dein etwas müder Sohn

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s