Ein Gedicht: Der Musiker

Es war einmal ein Musiker
Der spielte aus seinem Herz
Er spielte für die Freiheit der Liebe
Er spielte aus Trauer und Schmerz

Wo immer er stand und die Lieder sang
Die er einsamen Herzens erfand
Sahen die Menscen ihn hoffnungsvoll an
Und reichten ihm ihre Hand

Geschmeichelt von all der Behaglichkeit
Spielte er mit all seiner Kraft
Wovon all die andere träumten
Hatte er ganz allein geschafft

Er genoss es wie die Menschen sich freuten
Über jeden Ton den er sang
Wenn sie tanzten, lachten und träumten
Zu seinem besinnlichen Klang

Seine Lieder erzählten Geschichten
Von traurigkeit und vn Schmerz
Er spielte für die Freiheit der Liebe
Er spielte aus seinem Herz

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s